Rezept zum Valentinstag: Chocolate Lovers Cake

  • Zuerst die trockenen Zutaten vermischen Zuerst die trockenen Zutaten vermischen!
  • Alternative Verzierung mit Mandeln Alternative Verzierung mit Mandeln
 

Zum diesjährigen Valentinstag präsentieren wir unser saftiges Chocolate Lovers Cake-Rezept. Alternativ können die Herzchen durch Mandeln, Schokoladensplitter oder andere Kuchendekoration ersetzt werden.

Für den Teig werden benötigt:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Baking Soda
  • 230 g Butter
  • 2 Tassen weißen Zucker
  • 1 Tasse braunen Zucker
  • 6 Eier
  • 3/4 TL Vanillelextrakt oder Mandelextrakt
  • 1,5 Becher saure Sahne

Den Backofen auf 170 °C vorheizen und Backform einfetten. Die trockenen Zutaten Mehl, Kakao, Salz, Backpulver und Baking Soda vermischen. In einer anderen Schüssel werden Butter und Zucker cremig gerührt. Dann langsam die Eier hinzugegeben und anschließend Extrakt und saure Sahne unterrühren. Gut verrühren. Anschließend die Mehlmischung langsam unterrühren und alles in die Backform geben. Ca. 75 Minuten im Ofen backen.

Für die Glasur werden benötigt:

  • 1 1/4 Tassen Puderzucker
  • 2 EL Kakao
  • 8 EL Sahne
  • 1/4 TL Vaniile- oder Mandelextrakt
  • Schokosplitter oder Mandeln zum Verzieren

In einer Schüssel werden Puderzucker, Kakao, Sahne und Extrakt gut verrührt. Sofern eine andere Konsistenz gewünscht ist, noch mehr Puderzucker hinzufügen. Mit dem Messer Glasur auf den ausgekühlten Kuchen verstreichen und anschließend verzieren.

Happy Valentine's!

Saftiger Schokoladen-Kuchen: Chocolate Lovers Cake Saftiger Schokoladen-Kuchen: Chocolate Lovers Cake

Share: